Tanja Julia Hotes

 

 

                          Es gibt einen Tanz, den nur du tanzen kannst.

                              Ohne diesen Tanz wäre die Welt ärmer!

 

Getanzt habe ich schon immer leidenschaftlich gerne, sei es als kleiner dreijähriger Schmetterling in unserem Wohnzimmer, beim Volkstanz in der Grundschule, beim Jazzdance als Jugendliche oder in der Disco auf dem Kiez...

 

Wie sehr sich mein Innerstes danach sehnt sich im Tanz auszudrücken, habe ich das erste Mal mit knapp 30 Jahren in meiner ersten Begegnung mit dem Soul Motion Begründer Vinn Arjuna Marti erfahren dürfen. Seit diesem ersten Workshop in Hamburg lässt mich diese wunderbare Tanz- und Meditationsform nicht mehr los und begleitet mich in unterschiedlicher Intensität durch mein Leben. Im Mai 2015 habe ich mir meinen großen Traum verwirklicht und meine Ausbildung zur Soul Motion Lehrerin abgeschlossen.

 

Es ist mir ein Herzensanliegen etwas von den heilsamen Erfahrungen weiterzugeben, die mich auf meinem persönlichen Tanzweg haben wachsen lassen. Dabei bringe ich viele Jahre an eigener intensiver Tanzpraxis und Persönlichkeitsarbeit mit. Mich berührt und begeistert die Begegnung mit Menschen auf dem Tanzboden immer wieder neu und ich habe viel Respekt für den Mut, den es manchmal braucht, sich auf neue Pfade einzulassen. Soul Motion bietet dafür eine wunderbare Plattform, die mich mit großer Dankbarkeit erfüllt.